ein Abend – zwei tolle Bands

Mit „Crepes Sucette“ kam eine ambitionierte junge Band aus unserer Region auf die Bühne.  Lukas Bergmann an der Geige war diesmal verhindert. Doch das tat der Begeisterung der rund 100 Besucher keinen Abbruch, da Eric Seehof an der Gitarre einen faszinierenden eigenen Stiel umsetzte und von Thomas Sasse am Cajon harmonisch und einfühlsam begleitet wurde.

Mit der zweiten Band „The Amber Waves“ kam mit  Sängerin Nicole eine wahre Bernsteinwelle über das Publikum. Alte und neue Sangs aus ihre 13 jährigen Bandgeschichte begeisterten die Fans.

Auch dieser Abend stand im Zeichen der Unterstützung des Bootslagers Mirow. Alle Einnahmen dieses Abend kommen dieser beliebten Freizeiteinrichtung zu Gute. Übrigens das Bootslager hat im kommenden Jahr sein 50. Jubiläum.

Fotos: Enya Meuche